Laparoskopische Therapie der Morbiden Adipositas

Ursachen für Brechreiz & Übelkeit

Eine Überfüllung des kleinen Vormagens verursacht auf Dauer wieder eine Ausdehnung und führt schließlich häufig zu anhaltendem Erbrechen, möglicherweise auch zu anderen Komplikationen. Sollten Sie sich übergeben müssen und sollte dies den ganzen Tag anhalten, nehmen Sie bitte keine feste Nahrung mehr zu sich. Nippen Sie nur an klaren Flüssigkeiten (Saft, Brühe, Tee). Die Übelkeit kann die Folge von zu viel Mageninhalt oder schlecht gekauter Nahrung sein.

Wenn der Brechreiz länger als 24 Stunden anhält, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Chirurgen / Ansprechpartner in Verbindung.

Die häufigsten Gründe für Brechreiz und Übelkeit sind:

  • zu schnelles Essen und mangelhaftes Kauen der Nahrung
  • zu große Nahrungsmengen
  • trinken unmittelbar vor oder nach dem Essen bzw. zur Mahlzeit
  • fehlende Bewegung nach der Mahlzeit
  • Speisen, die Sie nicht oder noch nicht vertragen


Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Habe ich zu schnell gegessen?
  • Habe ich genug gekaut?
  • Habe ich zu viel gegessen?
  • Habe ich zum Essen getrunken?
  • Habe ich vor oder zubald nach dem Essen getrunken?
  • Habe ich mich zu bald nach dem Essen hingelegt?